Montag, 18. März 2013

Botschaft 12. März 2013

12. März 2013 AM / ass

Botschaft der lieben Gottesmutter

Mutter, Mutter, oh Mutter !

Meine geliebten Kinder:

Heute rufe ich euch auf, dass wir gemeinsam dieses heilige Messopfer für die Kardinäle in Rom aufopfern.

Ja, meine geliebten Kinder:

In ihren Reihen befinden sich Verräter !

Betet für diese, dass sie die Gnade der Bekehrung ergreifen, bevor es zu spät ist !

Denn diese stehen im Dienste Satans !

Und Satan will alles in Unordnung bringen !

Satan widersetzt sich ja dem Heiligen GEIST und ebenso machen es diese Diener !

Ja, diese alle trachten nur nach Macht und Geld !

Doch, das Los der Kinder ist ihnen egal !

Ja, meine geliebten Kinder:

Beten wir heute ganz innig und bitten den Heiligen GEIST, dass sich diese wieder zu GOTT hinwenden. Ja, dass sie den Auftrag so erfüllen, wie der HERR ihn gegeben hat !

Doch: Betet, meine geliebten Kinder !

Das sind heute meine Worte an euch.

Myrtha:
„MUTTER! Ja, MUTTER, Du bist da! MUTTER, ja, Du bist ja da.

Pater Pio, Bruder Klaus, Schwester Faustina:
Seid auch ihr jetzt die Fürbitter! Ja, bleibt unsere Fürbitter.“

Nun beginnt das sehr schwere Sühneleiden zur Heiligen Messe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen